Testen Sie Noda unverbindlich und kostenfrei!

Noda ist eine bewährte Lösung für professionelle Contact-Center und Inhouse-Contact-Center

Das Unternehmen
bietet seit
2001 hervorragende Lösungen an
Das System wurde weltweit bereits mehr als 300
Mal installiert
Im Jahr 2015 wurde die Lösung von Gartner Magic Quadrant erstmals mit der „Speziellen Erwähnung“ (honorable mention) in der Kategorie Callcenter-Infrastruktur ausgezeichnet und sie hält diese Auszeichnung bereits das dritte Jahr in Folge.

IST HOCH
SKALIERBAR 

bis zu
5000 Agenten

IST EXTREM ZUVERLÄSSIG
99,999%

VERFÜGT ÜBER
ALLE STATE-OF-THE-ART LEISTUNGSMERKMALE

INVESTMENT-
SAVING

Komplettlösung

Alle von Ihnen benötigten
Leistungsmerkmale in einem
einzigen Produkt

IP-PBX

Speziell von Noda entwickelte Software-basierte IP-PBX und Softswitch

— Für bis zu 5000 Agenten
— Skalierung durch einfache Erhöhung
der Anzahl der Server
— Integriertes Modul zur Lastverteilung
— Hohe Zuverlässigkeit dank Sicherungen im laufenden Betrieb (Hot Backup)

Gesprächsleitfäden (Skripterstellung für Agenten)

Gesprächsskripte mit allen notwendigen Informationen werden automatisch auf die Softphones aller Agenten hochgeladen.

Gesprächsskripte werden mit
einem grafischen Baukasten mithilfe
von Drag-and-drop erstellt, ohne
dass dafür Programmierkenntnisse notwendig sind.

Omnichannel

— Jeder Kanal kann verwendet werden:
Telefon, E-Mail, Chat, Textnachrichten,
Skype, Fax, Anruf von einer Webseite
— Eine einzelne Warteschlange verknüpft
alle Kanäle für die Interaktion mit
den Kunden; den einzelnen Kanälen
können unterschiedliche Prioritäten
zugewiesen werden
— Gemeinsames Verlaufsprotokoll
für alle Interaktionen mit den Kunden
über alle Kanäle hinweg

Kampagnen

Durch ein besonderes Modul können Kampagnen ohne Programmierkenntnisse vorbereitet und durchgeführt werden

— Vollfuktionsfähige Browser-
unabhängige Benutzeroberfläche
— Ein-Fenster-Design für das Vorbereiten
und Verwalten von Kampagnen

Gesprächsaufzeichnung

— Vollständige oder teilweise Aufzeichnung aller Gespräche
— Filtern (nach unterschiedlichen Kriterien) und leicht zu bedienendes Tool zur Suche von Anrufen
— Unterstützung der Anforderungen des PCI-DSS-Standards
— Archivierung und Kontrolle der Zugriffsrechte für alle Datensätze

Berichte

— Verknüpfte Statistik: aggregierte Daten aus Telefonie- und Geschäftssystemen in einem einzigen Bericht
— Konsolidierte Berichte für alle Kanäle
— Über 40 integrierte vorkonfigurierte Berichte
— Webschnittstelle für den Zugriff auf die Berichte

Sprachdialogsystem (IVR)

Unterstützt Sprachdialogsystem-Menüs beliebiger Komplexität:

— Unterstützt DTMF
— Integrierter visueller IVR-Skriptbaukasten auf Drag-and-Drop-Basis
— Set von integrierten Berichten zur Analyse des IVR-Betriebs

Integration

Große Auswahl an Programmschnitt-stellen für die Integration externer Systeme (Webservices, SQL-Anfragen, XML-RPC).

— Verwendung von IVR-Skripts, die mit externen Systemen zusammenwirken
— Webschnittstellen zu externen Systeme werden in die Softphones der Agenten integriert
— Verwendung von Daten aus externen Systemen in den Agentenskripten — Anrufergebnisse werden automatisch exportiert

Qualitätsmanagement

— Personalisierbare Projekt-Qualitätsstandards
— Automatische Bewertung aller Anrufe
— Manuelle Auswertung für ausgewählte Anrufe
— KPI-Setup auf Agenten -und Projektebene

Automatische Weiterschaltung von Inbound-Calls

Unterstützt alle Anrufweiterleitungsvarianten

— Smart Routing auf der Basis von Daten aus externen Systemen
— Kompetenzbasiertes Routing und Weiterleitung
— Zuordnung von Agenten zu mehreren Projekten
— Rückrufoption

Outbound-Calls

— Es werden alle Arten von Kampagnen unterstützt: progressive, prädiktive, Outbound-IVR, Vorschau
— Konfigurierbare Anrufsequenzen: zufällig, nach Zeitzone, nach Priorität, nach der Zahl der Versuche
— Fax- und AB-Erkennung — Laden und Ausführen von Anruflisten, einschließlich der Prüfung doppelter Einträge
— Zurückstellen von Anrufen (auf einen für den Kunden angenehmen Zeitpunkt)
— Manueller und automatischer Import von Aufgabenlisten

Workforce-Management (WFM)

Agentenmanagement im Contact-Center

— Verschiedene Prognoseansätze
— Ablaufplanung nach vorgegebenen Regeln
— Veränderbarer Zeitablauf
— Online-Ablaufkontrolle, Textmeldungen
— Vollständige Berichterstattung
— Mobile Anwendung für umgehende Lösung von betrieblichen Fragen
— Unterstützung verteilter Contact-Center

Omnichannel

Unterstützung von Interaktionen zwischen Agenten und Kunden auf mehreren Kanälen

Sprachanrufe
E-Mail
Chat
SMS
Anrufe von einer Webseite
Facebook integration
(news feed + IM)
Eine gemeinsame
Service-Warteschlange
für alle Kanäle
Ein Agent kann gleichzeitig mit mehreren Kanälen arbeiten (Inbound-Calls
und Outbound-Calls, Sprach- / E-Mail- / Textnachrichten, Chat etc.).
Integriertes Verlaufsprotokoll aller Interaktionen mit einem Kunden über alle Kanäle
Ein einziges Tool zum Einrichten aller Service-Skripte für alle Verbindungskanäle
Anruf von einer Webseite,
mit zusätzlichen Informationen (Von welcher Seite kam der Anruf?, Nutzerkennung, usw.)
Integrierte Berichte über alle Kanäle

Pay-per-Use

Noda erweitert das klassische Lizenz-Modell mit dem Pay-per-Use-Modell. Es gibt jetzt keine Notwendigkeit mehr, mit einem Male sehr viel Geld in Software zu investieren. Die monatlichen Gesamtkosten berechnen sich aus der Zahl der Benutzer während der Spitzenauslastung.

Dank dieses Ansatzes ist es möglich, den Eingangsschwellenwert für die benötigten Ausgaben radikal herabzusetzen oder sogar völlig zu beseitigen. Vom Standpunkt des Finanzmanagements können somit Investitionen in Betriebskosten umgewandelt werden, was betriebswirtschaftlich einen sehr positiven Effekt hat — OPEX statt CAPEX.
Die Pay-per-Use-Lösung ist ebenso für Cloud- wie auch für On-Premises-Installationen geeignet.

Inzahlungnahme Ihrer bestehenden Lösung

Systemerweiterung: Einsparung von Investitionen und Senkung der Betriebsausgaben Sie wollen Ihr System erweitern? Sie benötigen neue aktuelle Leistungsmerkmale oder Sie wollen Ihre betrieblichen Ausgaben senken?

Ziehen Sie ein Anzahlungsmodell (Trade-in) für Noda in Betracht, das es gestattet, alle Ihre Probleme gleichzeitig zu lösen!

Wie funktioniert die Migration?

Unser Programm schließt einen schrittweisen Übergang vom vorhandenen System zu Noda ohne Störung des laufenden Betriebs des Contact-Centers ein.
Optimieren Sie Ihre Infrastrukturausgaben und verwenden Sie Ihre vorhandene Gerätetechnik, um das Noda-Contact-Center in Betrieb zu nehmen.
Unsere Plattform lässt sich nahtlos in andere kommerzi-elle Anwendungen integri-eren, wobei die Einrichtung des Noda-Contact-Centers in Ihre vorhandenen Soft-wareumgebung mühelos erfolgt.

Trade-in financial offer: lowering the entrance threshold!

Up to 60% discount for licenses when you switch to Noda form other solutions
A possibility of service payment model (as opposed to investment model). Licenses and services can paid for on monthly basis

Kostenersparnis bei der Infrastruktur

Keine besondere Hardware- oder
Softwareanforderungen

Die Implementierung eines Informationssystems erfordert den Erwerb spezieller Hardware und Systemsoftware. Aber mit Noda können Sie entscheiden, welche Gerätetechnik und Software Sie verwenden wollen. Noda kann sogar auf Basis von Open-Source-Software und Linux verwendet werden. Sie müssen keine Telefongeräte oder spezielle Gerätetechnik kaufen. Alles was Sie benötigen, um mit der Arbeit zu beginnen, ist Noda, ein Computer, ein Headset, einen Intel-Server und eine Internetverbindung.

Proprietäre Systeme Open Source Lösungen
Server-Betriebssysteme Red Hat Enterprise Linux Oracle Linux
Desktop-Betriebssysteme MS Windows, Mac OS X Ubuntu
Datenbank Oracle-Datenbank Postgre SQL

Kostenloser POC

Proof of Concept (POC) ermöglicht unseren Kunden, eine fundierte Entscheidung zu treffen. Wir bieten eine kostenlose Bereitstellung für einen POC für einen Monat. Dabei handelt es sich um eine vollwertige Installation des Noda-Systems, das an Ihre realen Bedürfnisse und Geschäftsprozesse angepasst ist. Für den Zeitraum POC können wir den benötigten Server und die Kommunikationstechnik für bis zu 20 Agenten zur Verfügung stellen.

POC gibt Ihnen die Sicherheit, dass Sie mit der Installation von Noda exakt jene Leistungsmerkmale und Möglichkeiten erhalten, die Sie benötigen

Ein-Fenster-Lösung

Das Noda-Contact-Center basiert auf einer Ein-Fenster-Lösung : alle Informationen, die die Agenten benötigen, werden in einem einzigen Fenster dargestellt: das Softphone, der Anrufstatus, die Kontaktliste und Zugriffe auf alle externen Anwendungen.

Leistungsmerk-male:

Das vollständige Kundenprofil wird auf der Basis aller aus den externen Datenquellen automatisch erfassten Daten (ABS, Billing, CRM, Service Desk, etc.) hochgeladen.
Das vollständige Protokoll der (chronologisch geordneten) Kundeninteraktionen wird hochgeladen.
Der Interaktionskontext wird erfasst, gespeichert und zusammen mit dem Anruf an den nächsten verfügbaren Agent weitergeleitet.
Frames aus anderen Websystemem können problemlos in Gesprächsskripts eingefügt werden.
Zweiseitige Interaktion mit externen Systemen (Datenanfragen, Datenversand und -empfang)
Asynchrone Interaktionen mit externen Systemen
Einfaches und zentralisiertes Zugriffsmanagement (einschließlich automatisierbarer Authentifizierung für externe Systeme, ohne ein Login oder ein Passwort für jedes einzelne System eingeben zu müssen (SSO – Single Sign On)).

Für Home-Offices und Fernarbeitsplätze geeignet

Agenten, die aus einem Home-Office aus arbeiten, benötigen eine Softwarelösung, die keine Installation benötigt und von überall aus in der Welt einen unmittelbaren Zugriff auf das System gewährleistet.

Speziell für diese Variante bietet Noda eine entsprechende Webschnittstelle für einen integriertem Arbeitsplatz der Agenten. Diese Lösung umfasst ein integriertes Softphone und integrierte Web-RTC-Technologie, es gewährleistet zudem eine nahtlose Anbindung der Fernarbeitsplätze an die technologische Arbeitsstruktur des Callcenters.
Drücken Sie einfach nur eine Taste — und beginnen Sie zu arbeiten!

Umfassende und detaillierte Berichterstattung und Statistik

Verknüpfte Statistik

Verknüpfte Statistik ist der nächste Schritt, um Anrufe zu verstehen. Die Standardmesswerte werden durch die wesentlichen statistischen Telefonie-Parameter (AHT, AWT, CPA, Übertragungszeit, FCR etc.) zu einem ausgewählten Satz von Zusatzparametern zusammengefügt: Thema, Kundenart, Wirtschaftsbranche, Region, Firmengröße, Ablehnungsgrund für einen Kauf oder ein Angebot u.a.m.

Ausgewähltes Objekt + Durchschnittliche Bearbeitungszeit,
Übertragungszeit, Bearbeitungszeit
= Nodas Verknüpfte Statistik
Berichte wie dieser gestatten eine unkomplizierte Effektivitätsbewertung der Bearbeitungskosten für jedes einzelne Thema. Darüber hinaus können die Manager unmittelbar sehen, welche Themen die arbeitsaufwendigsten sind, wie lange die Bearbeitungszeit im Durchschnitt dauert, welche Anfragen möglicherweise durch das Sprachdialogsystem bearbeitet werden können und vieles andere mehr.

Diese ist ein Beispiel dafür, wie eine Verknüpfte Statistik von Noda 6.1 auf dem Bildschirm angezeigt werden könnte:

Integrierte Statistik für alle Kommuni-kationskanäle

Die Statistik für alle Kommunikationsprozesse berücksichtigt nicht nur die Sprachanrufe, sondern ebenso auch andere Kanäle (E-Mail, Webchat, Text, SMS…).

Zukunftsweisendes und flexibles Berichterstat-tungssystem

Im Noda-Contact-Center sind alle notwendigen Berichtsformate vorinstalliert, aber der Anwender kann ebenso seine eigenen oder aus externen OLAP-Systemen heruntergeladene Berichtsformate verwenden. Das System bietet zusätzlich die Möglichkeit, Links einzufügen, um aufgezeichnete Gespräche in Berichte einzuschließen. Dem Leitungspersonal und den Manager des Contact-Centers bietet sich zudem die Möglichkeit, die „First Call Resolution“ (Problemlösung beim ersten Anruf) automatisch zu berechnen, wie auch den Prozess des Qualitätsrankings für alle Anrufe automatisch
zu ermitteln (entsprechend den vorgegebenen Regeln).

Leistungsstarkes Skriptmodell

Ihre Agenten werden nie mehr vergessen, wann im Gesprächsverlauf welche Themen anzusprechen sind oder wenn sie ein Standardangebot zu verschicken haben. Das Gesprächsskript mit allen notwendigen Informationen wird geöffnet, sobald der Agent einen Anruf entgegennimmt.

Der grafische Baukasten gestattet es, mithilfe von Drag-and-drop in weniger als 20 Minuten ein leistungsstarkes Skript zu erstellen.
Das Skript wird automatisch auf das Softphone des Agenten hochgeladen.
Das Skript bietet die Möglichkeit, Eingabeaufforderungen zu konfigurieren.
Die Auswahl im Sprachdia-logsystem entscheidet darüber, welches Skript hochgeladen wird.
Agenten lernen schneller.
Noda bietet Ihnen eine bessere Überwachung von Gesprächsstörungen.

Gesprächsauf-zeichnung und Qualitätssi-cherung

Vollständige oder gezielte Aufzeichnung aller Gespräche
Unterstützung der Anforderungen des PCI-DSS-Standards
Vervollständigung der regelmäßigen Bewertung von Agenten
Filterung (nach unterschiedlichen Kriterien) und anwendungsfreundliches Tool zur Recherche nach Anrufen
Automatische Bewertung aller Anrufe
Archivierung
Manuelle Anrufauswertung für ausgewählte Anrufe

Workforce-Management (WFM)

Das Aufstellen der Schichten ist in einem Callcenter eine wichtige Alltagsaufgabe. Das Zuweisen von Personal zu den Schichten hängt von der prognostizierten Auslastung und den vorgegebenen Regeln ab und berücksichtigt auch die persönlichen Wünsche des Personals. Der Schichtplan kann auch in untypischen Situationen (steigende oder sinkende Auslastung, Ausfall von Agenten durch Krankheit oder persönlichen Gründen etc.) bearbeitet werden. Die Automatisierung dieser Aufgabe verringert Kosten und Aufwand und ist ein „Muss“ für jedes mittelgroße und große Callcenter.

Das Workforce-Management-Modul ist ein integraler Bestandteil des Noda-Contact-Centers, aber es kann auch sowohl separat, als auch mit anderen Telekommunikationsplattformen (wie z. B. AVAYA, CISCO, GENESYS) implementiert werden.

Vorzüge von Noda-WFM:

Voll-funktionale Industrie-Lösung
Schichten werden entsprechend den gesetzlichen Vorgaben zusammengestellt
Das System zum Zuweisen von Agenten zu Zusatzschichten gestattet eine leichtere Planung
Mobile Anwendung für Agenten

Funktionsvielfalt von Noda-WFM

Auslastungsprog-nosen

Das System bietet vier Vorhersage-Methoden: gesamte Woche, geplante Woche, Trend-Construction und Value-at-Risk. Wenn sich die aktuelle Auslastung ändert, nimmt das System Änderungen in Echtzeit vor, was die Planung flexibel lässt.

Kontrolle

Alle Informationen des Systems können über eine Online-Systemüberwachung eingesehen werden, die ohne Programmierkenntnisse eingerichtet werden kann. Jeder Manager kann die anzuzeigenden Felder selbst festlegen.

Planung

Agentenkenntnisse, besondere Anforderungen für bestimmte Schichten, Gleitarbeitszeit, individuelle Arbeitsvorschriften, Prozessstandards und die geltenden Rechtsvorschriften werden berücksichtigt, ebenso ist eine Multi-Skill-Planung möglich.

Berichterstattung

Das System bietet ein praktisches Set an Tools zum Generieren von Berichten zur Arbeitszeitauslastung. Diese Berichte können in jedes externe System hochgeladen werden, einschließlich im MS-Excel-Format. Die Berichte können auch online geändert werden. Die Online-Systemüberwachung kann im Kompaktmodus dargestellt werden, in dem lediglich die tatsächlichen Abweichungen vom Plan angezeigt werden

Mobile Anwendung

Mit dieser Anwendung können die Manager umgehend
auf sämtliche Umstände
im Schichtbetrieb reagieren. Agenten können eine Änderung des Arbeitszeitplans von ihrem Smartphone aus beantragen. Alle Anträge werden unverzüglich von der Planungs-App berücksichtigt. Unter Einhaltung aller vorgegebener Bedingungen zeigt der Dienst-plan dann automatisch alle Änderungen an.
Der WFM-Planer kann bei Bedarf zusätzliche Schichten einrichten. Das System versendet dann per Push-Mail eine Mitteilung an alle betroffenen Agenten. Mit Hilfe seines Smartphones kann der Agent anschließend die Anfrage für die Zusatzschicht annehmen oder ablehnen.

Schulung und technische Unterstützung

Noda veranstaltet regelmäßig Abend- und Fernkurse sowie Webinare für Agenten, Manager, Produktionsingenieure und Systemadministratoren.
Die SoftBCom Berlin GmbH stellt den technischen Support für die Noda-Kunden zur Verfügung. Das bedeutet, dass die meisten der möglicherweise auftretenden Probleme sehr schnell gelöst werden können.
Falls die Fachleute von SoftBCom einmal nicht im Stande sein sollten, ein Problem zu lösen, werden die hochqualifizierten Ingenieure und Entwickler von Noda hinzugezogen, um zu helfen.